Menü



Special ALLE Lieder

Wer hätte das gedacht? Sage und schreibe 398 Lieder finden sich auf dieser Seite. Jeder einzelne je veröffentlichte Adam-und-die-Micky's-Babbelsong ist hier nämlich gelistet - sofern wir nicht noch was übersehen haben. Die Links führen zum Tonträger, auf dem das Lied zum ersten Male veröffentlicht wurde.

Abends um fünf an de Stehbierhall
Aber als uff die Klaane
Aber die Oma, die rollt
Aber heidschi-bum-beidschi, wie dumm
Aber wenn's Freibier gibt
Abraham
Achtung die Hesse komme
Adams Mexico-Ballade
Adelaide
Adele
Alle Kegler sind schon da
Alles ist vergänglich...
Alles mecht heut Potpourris (Stars uff die ich pfeif)
Alles was wir woll'n auf Erden
Alo Ahe, Hawaii is schee
Aloha he... (mein A... duht weh)
Als die Weiber frech geworden, zogen sie uns nach in Horden
Als wir in Italien waren
Am Kamin (Rück e bissje näher bei mich bei)
Am Montag bin ich nie gut druff
Am Rosenmontag bin ich geboren
Am Sonntag will mein Süßer mit mir Segeln gehn
Äppelwein-Durchmarsch
Äppelwoi is in
Auch ich war ein lockerer Jüngling mit Haar
Aus Adam's Rippe
Aus diesem kühlen Grunde ist's hier im Wirtshaus toll
Ausgerechnet Bananen
Bauernball im Gaasestall
Beese-Buwe-Dixie
Beim Alfons brennt noch Licht in de Kneip
Beim Kronewert ham heut die Micky's gespielt
Beim Onkel Schorsch in Texas
Bevor der letzte Ton erklingt
Bier bei
Bis der TÜV uns scheidet
Bleib trotzdem bei mir
Blow Boys Blow
Blueberry Hill (instrumental)
Bohnensuppe um Mitternacht
Brief an Paulchen
Bring mich haam, Autobahn
Brüderlein
Brüll net so laut, du aahler Ochs
Butterweich
Butzbach-Rock
Can-Can tanz ich mit der Fraa
Caramba Carracho e Bierche
Casatschok
Chattanooga Choochoo (instrumental)
Country-Music (Ich bin kaan Cowboy un kaan Trucker)
Countrytime in Hessenland
Da drüwwe geht's nach Sachsehause
Das ganze Leben ist ein Zirkus
Das Haus am Kahler See
Das Herz von Frankfurt
Das ist nicht mein Bier
Das kleine Häuschen
Das Leben ist nur noch im Suff zu ertragen
Das Lied vom Wein
Das macht der Streß
Das nackische Lorchen
Das Schlaaflied
Das Starkstromlied
Das TSG-Lied
Daß du mich liebst, das weiß ich
Da wundert sich der Onkel
Dein klaane Teddybär
Denn es regnet jeden Tag in Sachsehause
Denn in der Heija, ja, da ist es doch am schönsten
Der 4. Mann
Der aahle Gaul
Der Adam hat gesündigt
Der alte Lappeduddel
Der Bierwalzer
Der Bundeswohlstandsbauch
Der Entetanz
Der Geisterfahrer von der Autobahn
Der größte Esel der bist du
Der Jäger aus Kurpfalz, der stolpert übern Hühnerdreck
Der letzte Tango von Hüttengesäß
Der Onkel stand im Wasser auf einem Bein
Der Pistenschreck vom Zillertal
Der Runkelroiweroppmaschinmonteur
Der Schluckspecht aus dem Odenwald
Der Schnuppe der kommt von dem Heu
Der Schorsch aus Krotzeborsch
Der Stammtisch
Der Stripper von Babylon
Der Wasserkopp
Des aahle Haus
Des griene Gras von dehaam
Des is e Party
Dicke derfe nie zum Heck (Die ZDF-Hitparade)
Die Fläimaschin
Die Gaas
Die große Hitparaden-Parodie
Die hessischen Bergsteiger
Die hessischen Männer sind wunderbar
Die kleinen grünen Männchen vom Mars
Die Mädchen aus Frankfurt haben Zierschürtzcher an
Die Runkelroiweroppmaschin
Die Runkelroiweroppmaschin fährt tanzen
Die Schneckepolonäs
Die Sonne brennt uns auf's Geweih
Die Spanier Deutschlands
Die Story von der dünnen Minna
Die Verwandschaft frißt sich dorch
Diplomatenjagd
Drei Kinner, e Fraa un en Hund
Drei Mädchen, drei Mädchen, die hab' ich einst vernascht
Drunten im Unterholz hat's zum letzten mal gekracht
Du, du liegst mir im Herzen, du, du liegst mir im Bauch
Dumm Gebabbel
Du sollst net heulen
E Fraa am Steuer
Ebbes für de Hals
Ebe langt´s ojemine
Ei sing inglisch (I sing english)
Eijeieijei die Gaas ist weg
Ein Junge vom Land
Ein Kurzer und ein Langer, die standen an der Bar
Ein püßchen von tüüs ta
Ein Schmied zieht hinaus in die Welt
Ein Student auf einer Reis
Ein Testpilot aus Giessen
Eine Rheinfahrt, die ist lustig
Eine Seefahrt, die ist lustig
Einmal am Po
Elfriede außer Puste
Engel sin mer all net
En Kumbe Kaffee un en Riwwelkuche
Er ist sauer uff all sei Fans
Erst kam Elfriede
Es, es, es und es, es ist ein dicker Hund
Es leben dei Studenten stehts in den Tag hinein
Es Lisbethche hat keinen Mann
Es war einmal ein Neger
Es waren zwaa klaane Bube
Es zogen drei Micky’s wohl über den Rhein
Fall net vom Schawellche
Fall net von der Leiter von dem Quetschebaum
Feste, feste uff die Klaane
Flensburger Punkte
Fraa Becker
Frankfurter Würstcher
Freibiergesichter
Freut euch des Lebens, Großmutter wird mit der Sense rasiert
Fünfzig Jahre
Gaaseflaasch und grüne Bohnen
Galgenhumor (Awwer heut werd gefeiert)
Ganz de Baba
Gaudiamus isidor
Geeleriebche
Geeleriebeball
Geh, Alte, schau mi net so deppert an
Gell du hächst mer net uffs Hern
Gemeinsamkeit
Go, Trucker, go...
Große Tiere - Kleine Tiere
Guck emal wie der guckt
Gute Nacht, des warn mer
Guten Tag, da wärn mer
Guten Tag, des warn mer
Haarig, haarig
Hahahahahahaha
Hallo Mr. Flick
Hamburg ist ein schönes Städchen
Hat denn kaaner für mich e Bier
Hau net so nei
Heini, wir fahr'n nach Bonn
Heirat und du lachst dich kaputt
Hemd aus
Herminchen
Hessische Mädscher küßt mer beim Äppelwoi
Hessischen Kriegstanz
Heut is Matratzenball
Heut ist wieder Hauskonzert
Hier riecht's so gut nach Freibier
Himalaja, Arm un Zwern
Hinke Pinke Parlez-Vous
Hipp-hipp-hipp... (...duh was für die Pfunde)
Hipphipphurra - wir läwe noch
Hoppe hoppe Reiter
Horch was kommt von draußen rein, das kann doch nur der Gasmann sein
Hurra, die Hesse die sind da
Hurra hurra, mir schiffe üwwer'n Maa
Husch, husch, husch, die Bimmelbahn
Ich bin dagegen
Ich bin der König in meim Schrebergarte
Ich bin de scheenste Mann von Hessen
Ich bin immer so miied
Ich bin so cool
Ich brauch jetzt schnell ein kühles Bier
Ich esse meine Suppe nicht
Ich fuhr mit der Klara mal in die Sahara
Ich fuhr mit meim Kahn
Ich hab alles - nur kaa Geld
Ich hab das Fräulein Helen baden sehn
Ich hab en Bauch, der mich drückt
Ich hab so Heimweh nach Sachsenhausen
Ich heirat mein Papi
Ich kann net jodeln
Ich maach dich
Ich mach' die nächst' Woch' zur Alice
Ich möcht' so gern den Adam hör'n
Ich penn heut Abend in meim Schrebergarte
Ich will endlich haam
Ich schieß den Hirsch
Ich sing in drei Vereine
Ich such mei Brill in Blueberry Hill
Im Freibad von Weißkirchen
Im grünen Wald, dort wo die Drossel pfeift
Im Krug zum weißen Schimmel
Immer gradaus und dann links
Immer wieder Mittwochs
Im Wagen vor mir ... fährt so'n alte Simpel
Im Winter wenn Schnee liegt
In der Bar zum falschen Dollar
In einer Bar in Krotzeborsch
Irgendwann geht mir der Hut hoch
Ist noch e Bier da
Ja, ja, mein Dorscht
Jahreszeiten
Jeder trägt sein Bündelchen
Jetzt kommen die lausigen Zeiten
Jodeldodeldadeldüh
John Brown's Vadder
Johnny der Bundeswehrsoldat
Josefinche
Junge Mädcher und en Sack voll Flöh'
Kaffee uff de Hos'
Kampen ist ein schönes Städtchen
Kann mer's wisse - waas mer's
Kätche komm ins Bettche
Käs gibts aa
Katawumba Wumba
Kein Pfennig im Portemonnaie, keinen Kies mehr und keine Flöh'
Klara
Knöpf dreimal
Komm erst mal in meine Jahre
Komm ich heut net - komm ich morje
Komm tanz e bissche nur
Kratz mich ein letztes Mal
Kratz mich mal am Buckel
Kriech ich en Wein...
Kung Fu Spinner
Kurkonzert im Hinnerhaus
Latwärje
Lauf Oma lauf
Lewwer duck dich
Lieber blau und gesund als nüchtern und krank
Lore leih mer e Ei
Lustig ist das Campingleben
Maaflinge
Mach dich haam zu deine Kinner
Macht die Welt net kaputt
Mädche
Mädchen aus Hessen
Mädchen mach die Augen auf
Mädche, rück näher
Mädel, guck, guck, guck in mei' versoffene Augen
Mäh, mäh, so meckert die Gaas von Barcelona
Main-Kinzig-Rock
Mainhatten
Mama guck
Mama guck... (Die Story vom Friedolin, dem geilen Hahn)
Man müßte ein bißchen jünger sein
Männer mit Bart
Marianne saß peilend im Garten, sie hat durch die Sträucher geguckt
Marie
Meilenweit für e Bier
Mei Fraa, die steht im Fußballtor
Mei Mamache (Hessisches Mutterlied)
Mein bester Freund
Mein kleiner Schatzebobbes
Mein Papa sitzt im Bundestag
Mein Papagei frißt keine harten Eier
Mein Schatz, du hast 'nen Knall
Meine Alte, die kann das Maul net halte
Meine Badehose hat ein Loch
Meine Mama ist Star bei de Catcher
Mer derf garnet soviel denke
Mir geht's net gut
Mir mache alles selber
Mit dem Fahrrad durch den Odenwald
Mit dem Pfeil und Bogen, kommt Papa gezogen
Mit dem Tretboot üwwern Edersee
Mit dir möcht' ich am Sonntag angeln gehn
Mit Schnaps löst man keine Probleme
Mit verbundenen Augen
Mittags Fisch - abends Fisch
Moi Bohnekaffeekochmaschin un ich
My Boy Lollypop
Naa Fraa - nur kaan Boogie
Naa naa naa (ich bin de Depp von meine Fraa)
Nie mehr Appelkorn
Nimm den nächsten Zug nach Meenz
Nimm die Hand aus de Nas'
Nun ade du mein lieb Hessenland
Oh, alte Burschenherrlichkeit, wie tief bist du gesunken
Oh, hat die Knie
Oh, häppy Day, Pappa
Oh, Kathrinche
Oh, Mamma blau
Oh Mann, oh Mann (...was e Fraa!)
Oh weh - die Oma backt uns heut e Pizza
Oh, wenn die Oma blank is
Oma Hipp
O wei, o wei, ist das 'ne Riesensauferei
Olga-Polka
Papa
Papa, ach Papa komm sag mir den Grund
Papa, der Pantoffelheld
Papa, wo ist's Haushaltsgeld
Pfui du bist ein Ersteklässer
Puppchen, du bist mein Augenstern
Quellkartoffwel un Dupp-Dupp
Rabbedap-dap
Rambazamba in de Pampa
Rattattattattattattattattattattattattattattattatta-Hei
Remmidemmi
Rippe di knoll
Ritz am Baa
Ritz am Baa ("Nabucco" für Fassenachter)
Rock around the clock
Rosamunde, schenk mir dein Sparkassenbuch
Rosi Rosi Rosi
Rot ist die Rübe
Rotkäppche, goldig klaa Maus
Sabinchen dieses Frauenzimmer
Saufende Musikanten
Schenk mir doch ein Kneipchen
Schlafe, mein Böbbchen schlaf ein
Seh ich mir dieses Rindvieh an
Seht einmal da steht er
Sing mir was ins Öhrchen
So beginnt bei uns en Morje
So ein Tag, so'n mieser tag wie heute
Solang nicht die Hose am Kronleuchter hängt
Solei - Solei
So schee wie ihr
So schön kann doch kei Frau sein
Strohwitwerlied
Suche Wohnung in de Lindestraß
Susi du klaaner Schwarzfußindianer
Tante Frieda
Tante Maria
Tante Paula liegt im Bett und ißt Tomaten
Texas is a pretty land
Trink noch aahn
Tutti Frutti
Uffstehn fällt morjens so schwer
Und dann lieg ich bei der Mama
Und der Wotan säuft Nektar, und ich sauf nur Bier
Und nach dem hunderttausendsten Humbta-Täterä
Und wenn es blitzt un kracht, dann wird weitergemacht
Unser Auto fährt mit Äppelwoi
Unsern Papa muß am Sonntag immer spülen
Urlaub in Balkonien
Venedig
Venedig 2000
Veronika
Vierzig Jahre
Viva, viva Mexico
Vom gucke gibt's en lange Hals
Von den Blauen Bergen sind wir net
Warum nimmst du nicht endlich die Pill
Warum regnets immer nur am Sonntag
Warum weinst du, holde Gärtnersfrau, ist dein Alter heut' schon wieder blau
Was en Ärjer
Was kommt dort von der Höh'? Das ist der liebe Klapperstorch...
Was machst du mit dem Knie lieber Hans
Was macht der Maier am Himalaya
Was soll ich denn in Kuba
Was stehste denn so dumm rum
Was wird sein, fragt der Papa
Wasserkopp (Aquarius)
Wasserkopp (Waterloo)
Wem Gott will rechte Gunst erweisen, den schickt er in die Wurstfabrik
Wenn aus Liebe Gewohnheit werd
Wenn der Hund mit der Wurst übern Eckstein springt, wenn der Schorsch in den Kneipen sei' Bierche trinkt
Wenn die Oma blank ist
Wenn Deutsche auf die Reise geh'n
Wenn du hochkommst
Wenn ich ein Däumling wär'
Wie die Knie heut wieder zittern, wenn wir an der Theke stehn
Wilma (zieh dein Maxi aa)
Wir dappe durch den Vogelsberg
Wir sind schon bald erwachse
Wir wandern
When the saints go marching in
Wo geht's denn hier nach Hessen?
Wo ist das Ding?
Wo sind deine Haare, August
Wumba Wumba
Zähne lügen nicht
Zappeduster


Nach oben